Harteloxieren

Mit Harteloxieren werden verschleißfähigere Schichten erzielt (größere Schichtstärke und -härte).
Teflonimprägnierung ergibt bessere Gleiteigenschaften (z.B. bei beweglichen Maschinenteilen).

 

Radmuttern für Internationale Rennklassen Formel 1, GT, Serien, Tourenwagen, hergestellt von Fa. Pankl Racing Systems AG, Bruck/Mur. (Foto: Pankl Racing)


Harteloxal mit Untereloxal-Siebdruck
Steyr Mannlicher Luxus

 


Harteloxal mit Untereloxal-Siebdruck
Steyr Mannlicher Luxus


Harteloxal mit Untereloxal-Siebdruck
Steyr Mannlicher Luxus