Eloxaldruck

Beim Eloxaldruck werden Farbpigmente in die Oberflächen schützende Oxydschicht eingebracht. Beschriftungen dieser Art können daher nicht abblättern (Gefahr von Verunreinigungen) oder verblassen, und werden deshalb auch häufig in der Medizintechnik angewandt

 

Eloxaldruck, Kamerasysteme
artemis ACT 2 Federarm
Foto: artemis

Eloxaldruck in der Medizintechnik
Foto: Fa. Otto Bock


Eloxaldruck in der Medizintechnik
Foto: Fa. Otto Bock

Eloxaldruck, Harteloxal mit Untereloxal-Siebdruck
Steyr Mannlicher Luxus

Foto: Steyr

Eloxaldruck, Harteloxal mit Untereloxal-Siebdruck
Steyr Mannlicher Luxus

Foto: Steyr